Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes

          



Heute heiter bis wolkig. Niederschlagsfrei. In der Nacht lokal Nebelfelder.

Heute Mittag in der Nordhälfte noch oft starke Bewölkung, in der Mitte und im Süden bereits heiter. Im Laufe des Tages auch in der Nordhälfte mehr und mehr Auflockerungen, zeitweise aber weiterhin wolkig. Niederschlagsfrei. Erwärmung auf 16 bis 19 Grad, im höheren Bergland um 14 Grad. Meist schwacher Wind aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Mittwoch in der Nordosthälfte zeitweise wolkig, sonst gering bewölkt. Stellenweise Nebel. Niederschlagsfrei. Abkühlung auf 8 bis 5 Grad, im Bergland bis 3 Grad. In den Mittelgebirgen bei längerem Aufklaren örtlich Frost in Bodennähe nicht ganz ausgeschlossen.

Am Mittwoch im Südwesten neben einigen Wolkenfeldern viel Sonne, im Nordosten zeitweise wolkig. Niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 17 bis 20 Grad, im höheren Bergland um 15 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad.

Am Donnerstag zunächst teils neblig, teils sonnig. Nach Nebelauflösung heiter. Ab dem Nachmittag in der Nordhälfte zunehmend stark bewölkt, meist aber trocken. Höchsttemperatur zwischen 19 und 22 Grad, im höheren Bergland um 17 Grad. Erst schwacher, später mäßiger Wind, von Südwest auf West drehend. Im Norden und im Bergland in Böen frisch bis stark. In der Nacht zum Freitag zunächst stark bewölkt und örtlich etwas Regen, später im Norden Auflockerungen und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 12 bis 8 Grad.

Am Freitag zunächst wechselnd bis stark bewölkt, im Tagesverlauf gebietsweise Auflockerungen. Meist niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 18 bis 21 Grad, im höheren Bergland um 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, in Hochlagen zeitweise stark böig. In der Nacht zum Samstag gering bewölkt, gebietsweise Nebelbildung, niederschlagsfrei. Abkühlung auf 11 bis 7 Grad.