Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes

          



Anfangs örtlich Frost und Glätte. Im Bergland stark bis stürmisch auffrischender Südwestwind, in der Nacht nur noch in Hochlagen.

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf meist stark bewölkt. Zunächst niederschlagsfrei. Ab dem Mittag aus Nordwesten örtlich leichter Regen/Sprühregen, im höheren Bergland teils mit Schnee und Glättegefahr. Erwärmung auf 3 bis 6 Grad, im höheren Bergland auf -1 bis 3 Grad. Meist mäßiger Südwestwind, im Bergland starke, vereinzelt stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch weiterhin stark bewölkt und stellenweise Schauer. Im höheren Bergland teils als Schnee mit Glätte. Temperaturrückgang auf 4 bis 1 Grad, im Bergland bis -1 Grad. Dort geringe Glättegefahr.

Am Mittwoch stark bewölkt mit nur kurzzeitigen Auflockerungen. Dabei wiederholt Durchzug von teils kräftigem, schauerartig verstärktem Regen; Dauerregenlage nicht ausgeschlossen. Im höheren Bergland Schneeschauer mit entspchender Glättegefahr. Kurze Gewitter möglich. Höchstwerte bei 5 bis 9 Grad, im Bergland 1 bis 4 Grad. Mäßiger bis starker Westwind mit teils stürmischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt bei zögerlich nachlassender Schauertätigkeit. Tiefsttemperaturen 4 bis 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Vor allem im Bergland Glättegefahr.

Am Donnerstag meist stark bewölkt und von Westen am Nachmittag erneut aufkommender Regen, in Staulagen des Berglands zeitweise auch intensiver; in den Hochlagen Schnee. Höchsttemperatur 5 bis 7 Grad, im Bergland 0 bis 4 Grad. Mäßiger Wind aus West bis Nordwest, in Hochlagen starke Böen. In der Nacht zum Freitag weiterhin stark bewölkt und zeitweise Regen, im Bergland teils noch Schnee. In der zweiten Nachthälfte von Westen nachlassende Niederschläge. Tiefsttemperaturen 4 bis 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Glättegefahr.

Am Freitag weiterhin wechselhaft. Meist stark bewölkt und zeitweise Regen. Tageshöchsttemperaturen zwischen 5 und 7 Grad, im Bergland um 1 Grad. Schwacher, meist mäßiger Westwind. Am Abend im Nordosten zeitweise starke bis stürmische Böen möglich. In der Nacht zum Samstag wechselnd bewölkt mit vereinzelt leichtem Sprühregen. Tiefsttemperaturen zwischen 4 und 1 Grad.