Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes

          


früh
mittag
spät
nacht
früh
spät
früh
spät
früh
spät
Ruhiges Hochdruckwetter

Heute meist heiter, zeitweise Durchzug hoher und mittelhoher Wolkenfelder. Dabei niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 27 und 29 Grad im Norden und bis 32 Grad im Süden, in Hochlagen 24 bis 27 Grad. Schwacher Wind aus überwiegend östlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag weiterhin Durchzug hoher Wolkenfelder, zeitweise auch klar, dabei niederschlagsfrei. Tiefstwerte 17 bis 13 Grad.

Am Samstag zunächst heiter bis sonnig und niederschlagsfrei, im Tagesverlauf auch wechselnd bewölkt. Ab dem Nachmittag einzelne Schauer oder kurze Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Heiß bei Höchstwerten zwischen 31 und 34 Grad, in Hochlagen 27 bis 29 Grad. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Sonntag zunächst wolkig, von Westen zunehmend stark bewölkt und zum Morgen hin schauerartig durchsetzter Regen, teils gewittrig verstärkt. Lokal Unwetter durch Starkregen möglich. Tiefsttemperatur 19 bis 16 Grad.

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt. Gebietsweise schauerartiger Regen, teils gewittrig. Im Tagesverlauf unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen. Etwas weniger warm bei Höchsttemperaturen zwischen 25 und 29 Grad, im höheren Bergland um 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West, in Verbindung mit Gewittern deutlich auflebend. In der Nacht zum Montag nach Abzug letzter Regenfälle gering bewölkt bis wolkig und niederschlagsfrei. Vereinzelt Dunst oder Nebel. Abkühlung auf 17 bis 13 Grad.

Am Montag wechselnd bis stark bewölkt und nur einzelne Schauer, oft auch niederschlagsfrei. Höchstwerte 22 bis 26 Grad, in Gipfellagen 19 bis 21 Grad. Mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag teils wolkig, teils klar und meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte 14 bis 11 Grad.