Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes

          



Ruhiges Oktoberwetter. Nachts stellenweise Bildung von Nebel. Ab der Nacht zum Mittwoch in Hochlagen teils starke bis stürmische Böen.

Heute Abend meist heiter und niederschlagsfrei. Temperaturen von 12 bis 16 Grad im Abendverlauf auf 9 bis 12 Grad sinkend. Schwacher Wind aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Mittwoch oftmals gering bewölkt, im Verlauf bevorzugt in Flusstälern erneut örtlich Nebel. In der zweiten Nachthälfte von Westen wolkiger, trocken. Tiefstwerte 9 bis 5 Grad. In Hochlagen auffrischender Südwestwind mit teils starken Böen.

Am Mittwoch nach Nebelauflösung heiter und niederschlagsfrei. Am Nachmittag spürbar mildere 18 bis 21 Grad, in Hochlagen um 16 Grad. Mäßiger Südwestwind, in Hochlagen starke oder stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag zeitweise dichtere Bewölkung, aber nur stellenweise etwas Regen. Tiefsttemperatur zwischen 12 und 8 Grad.

Am Donnerstag im Südosten anfangs teils noch stärker bewölkt und letzte Tropfen, im Tagesverlauf von Nordwesten Auflockerungen und oft heiter. Dann niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 17 und 20 Grad, in Hochlagen um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West. In der Nacht zu Freitag gering bewölkt oder klar, stellenweise Nebelbildung. Tiefstwerte zwischen 8 und 3 Grad.

Am Freitag nach Auflösung von Nebelfeldern heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Höchstwerte bei 16 bis 19 Grad, im höheren Bergland um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Samstag wechselnd, anfangs teils gering bewölkt. Örtlich Nebelbildung. Ausgangs der Nacht im Nordwesten stärker bewölkt und vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 10 und 7 Grad.